Aktion “Hallo Auto”

Wir freuen uns, dass die Aktion „Hallo Auto“ des ADAC Südbayern e.V. in Kooperation mit Michelin und Opel am Mittwoch, den 10. April 2019 zu uns an die Schule kam.

„Hallo Auto“ machte Lernen zum Erlebnis. Dabei wurden die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen fit für die Gefahren des Straßenverkehrs gemacht – einprägsam, kinderleicht und mit jeder Menge Spaß!

Das lernten die Kids: Wann kommt ein Auto zum Stehen, wenn es mit 50 km/h eine Vollbremsung hinlegt, weil ein Kind achtlos über die Straße läuft? Diese und weitere Fragen wurden beantwortet. Außerdem durften die Mädchen und Jungen vom Beifahrersitz aus ein Vollbremsung auslösen und so eindrucksvoll erleben, dass ein Fahrzeug nicht sofort stehen bleiben kann.