Beginn der Abschlussprüfungen zum QA

In der vorangegangenen Woche haben die letzten Prüfungen für die Mittelschüler*innen an unserer Schule begonnen. Hochmotiviert starteten ca. 60 Schüler*innen mit der Projektprüfung, um ihr Können in den BOZ-Fächern Technik, Wirtschaft und Soziales unter Beweis zu stellen.

Die Prüfungsaufgabe bestand in diesem Jahr darin, den Auszug aus dem elterlichen Haus in eine neue Wohnung zu organisieren. Dazu gehörte im Fach Technik der Bau einer Magnetwand mit Einschubkästen, im Fach Wirtschaft die Erstellung eines Einladungsflyers für die Einweihungsparty und im Fach Soziales die Zubereitung eines Vier-Gänge-Menüs für die fleißigen Umzugshelfer. Für den praktischen Teil hatten die Prüflinge insgesamt 150 Minuten Zeit, was, in jedem Fachbereich, einige an ihre Grenzen brachte. Trotz der großen Herausforderung meisterten alle ihre Aufgaben und lieferten tolle Ergebnisse ab.

Gekrönt wurde die diesjährige Prüfung im Fach Soziales mit einem Bürgermeisteressen. Aus allen Gemeinden des Schulverbandes kamen Vertreter, um von dem angerichteten Büffee zu probieren.